RSS-Newsfeed
Hausherren gewinnen im Finale vor 1570 Zuschauern
Geraer Stadtauswahl holt sich erstmals den Siegerpokal

(14.01.23 19:54 Uhr) Lutz Lindemann hatte es im Urin. Der Sport im Osten-Fußballexperte, der gemeinsam mit MDR-Sportreporter Christian Müller durch den Abend führte, hatte die Geraer Stadtauswahl vor dem Halbfinale öffentlich als Turnierfavorit auserkoren und sollte damit recht behalten weiter lesen |>|


Kaiserslautern ist das 39. Oldie-Cup-Team
Der 1. FC Kaiserslautern stellt sich zum ersten Mal beim 23. Geraer Oldie-Cup vor

(10.01.23 17:02 Uhr) In der drittgrößten Stadt Thüringens sind die Pfälzer aber keine Unbekannten. Sogar in einem Pflichtspiel gastierten die Roten Teufel bereits im Stadion der Freundschaft. Am 9. September 2006 gewann die Mannschaft des damaligen Trainers Wolfgang Wolf als Bundesliga-Absteiger beim 1. FC Gera 03 mit 2:0 weiter lesen |>|


Bundesliga-Auswahl Ost wieder Final-Kandidat
Eingespielte Mannschaft muss diesmal auf Aue-Fraktion verzichten

(09.01.23 18:11 Uhr) Zwei Turniersiege in Gera und ein zweiter Platz bei den letzten beiden Turnieren in Gera sprechen eine eindeutige Sprache. Zwar verpasste die Mannschaft von Betreuer Thomas Veit durch eine 1:2-Finalniederlage gegen den FC Carl Zeiss Jena im Januar 2020 den möglichen Hattrick in Gera. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben weiter lesen |>|


Noch sechs Tage bis zum 23. Geraer Oldie-Turnier
Welt- und Europameister waren seit 1999 bereits in der Panndorfhalle aktiv

(08.01.23 17:30 Uhr) Viele große Namen standen in der mittlerweile 24-jährigen Geschichte des Geraer Oldie-Cup bereits auf der Spielfläche in der Panndorfhalle. Der italienische WM-Torschützenkönig von 1982, Paolo Rossi war sicherlich der Berühmteste, schaute aber in Gera 2001 mehr als Tourist vorbei weiter lesen |>|


Die Millerntor-Kicker wollen wieder ins Halbfinale
Der FC St. Pauli setzt beim 23. Geraer Oldie-Turnier auf Ivan Klasnic, Holger Wehlage und Björn Brunnemann

(06.01.23 23:27 Uhr) 2008 hatte man dem FC St. Pauli beim Geraer Oldie-Turnier allenfalls Außenseiterchancen eingeräumt. Zwischen Borussia Dortmund, Werder Bremen, einer mit Dieter Burdenski, Michael Schulz, Günter Hermann, Marko Rehmer, Matthias Herget, Hans-Jürgen Dörner, Frank Ordenewitz, Torsten Gütschow, Thomas von Heesen und Bernd Hobsch recht namhaft besetzten DFB-Auswahl, dem FC Carl Zeiss Jena, dem 1. FC Lok Leipzig und Stahl Brandenburg hatten selbst die Experten die Sankt Paulianer nicht auf dem Favoritenzettel weiter lesen |>|


Nach 20 Jahren Pause meldet sich Sparta Prag zurück
David Jarolim und Milan Fukal sorgten einst in der Bundesliga für Furore

(06.01.23 23:22 Uhr) 2002 und 2003 war Sparta Prag bereits beim Geraer Oldie-Cup mit von der Partie. Nach 20 Jahren Pause ist man nun zurück und nimmt am 13. Januar in der Panndorfhalle wieder teil. Das sympathische Auftreten der Kicker aus der tschechischen Hauptstadt ist vielen Geraer Fußball-Anhängern in Erinnerung geblieben weiter lesen |>|


Den Auern fehlt in Gera noch ein Turniersieg
Zweimal Rang zwei und zwei dritte Plätze stehen für die Veilchen zu Buche

(04.01.23 18:26 Uhr) Zu den Stammgästen beim Geraer Oldie-Cup in der Panndorfhalle gehören auch die Kicker des FC Erzgebirge Aue. Bereits zum zehnten Mal sind die Veilchen in diesem Jahr hier vertreten. Einen Turniersieg konnte man noch nicht verbuchen. Dafür haben die Erzgebirgler zwei zweite und zwei dritte Plätze zu Buche stehen weiter lesen |>|


Rot-Weiß Erfurt zum neunten Mal in Gera dabei
Gemeinsam mit Jürgen Heun betreut Ex-Nationalspieler Martin Busse die Rot-Weißen

(03.01.23 19:40 Uhr) Zwei Ex-DDR-Nationalspieler zeichnen in der Geraer Panndorfhalle für die Mannschaft des FC Rot-Weiß Erfurt verantwortlich. Martin Busse und Jürgen Heun stürmten für die Blumenstädter in der 1970er und 1980er Jahren in der DDR-Oberliga weiter lesen |>|


Stadtauswahl trifft auf Jena, St. Pauli und Kaiserslautern
Gruppenauslosung für 23. Geraer Oldie-Turnier erfolgt

(27.12.22 21:28 Uhr) Im Druckhaus Gera hat Veranstalter Förderverein Kinder- und Jugendfußball die Gruppen für das 23. Geraer Oldie-Turnier um die Pokale der Ur-Krostritzer Brauerei am 13. Januar in der Panndorfhalle ausgelost. Ex-FIFA-Linesman Matthias Müller und Günter Tietz waren die Glücksfeen weiter lesen |>|


Uli Göhr und das Oldie-Turnier
Der Jenaer Teambetreuer erinnert sich an Paolo Rossi und Olympioniken-Mannschaft

(19.12.22 21:12 Uhr) Uli Göhr und das Geraer Oldie-Turnier gehören irgendwie zusammen. Und so verwundert es kaum, dass sich der 69jährige Jenaer auch am 13. Januar in der Panndorfhalle wieder für das Team des Pokalverteidigers FC Carl Zeiss Jena verantwortlich zeichnet weiter lesen |>|


Wieder einmal ein Derby zwischen Jena und Erfurt
Teilnehmerfeld für Geraer Oldie-Turnier am 13. Januar 2023 komplett.

(29.11.22 19:07 Uhr) Das Teilnehmerfeld für das Geraer Oldie-Turnier am 13. Januar 2023 ab 18 Uhr in der Panndorfhalle ist komplett. Neben den Teams von Pokalverteidigert FC Carl Zeiss Jena, der Bundesliga-Auswahl Ost, des FC St. Pauli und der Geraer Stadtauswahl sind diesmal auch der FC Rot-Weiß Erfurt, der FC Erzgebirge Aue, Sparta Prag und der 1. FC Kaiserslautern mit von der Partie weiter lesen |>|


Geraer Oldie-Turnier kehrt nach zwei Jahren Pause zurück
Am 13. Januar 2023 steigt die 23. Auflage

(04.11.22 21:17 Uhr) Nach zwei Jahren erzwungener Corona-Pause laufen die Vorbereitungen auf das 23. Geraer Oldie-Turnier im Hallenfußball auf Hochtouren. Am 13. Januar 2023 sollen in altbewährter Manier acht Mannschaften in der Panndorfhalle dem runden Leder nachjagen weiter lesen |>|


2 6 5 6 5 4