:: TEAMS ::
Auswahl Tschechiens - Teilnehmer 2013

Mit der Auswahl Tschechiens schnüren aus unserem Nachbarland hochranginge Fußball-Stars vergangener Tage noch einmal ihre Schuhe in Gera. Nachdem die Legenden in ihrer Karriere zahlreiche Länderspiele auf dem Buckel haben, sorgen sie auch jetzt in vielen Freundschaftsspielen im In- und Ausland stets für ein großes Publikum. Die Fußballer aus der ehemaligen CSSR hatten ihre größten Erfolge mit der Qualifikation für die WM-Endspiele 1934 und 1962 sowie dem EM-Titel 1976. Prominente Spieler wie die WM-Teilnehmer von 1982, Zdenek Hruska und Jan Berger, sowie die Ex-Bundesligaspieler Frantisek Straka (Borussia Mönchengladbach) und Petr Rada (Fortuna Düsseldorf) zählen zum Team.

Jan Berger trat von 1980 bis 1987 insgesamt 30mal für das tschechoslowakische Nationalteam an, mit dem er bei der Europameisterschaft 1980 Dritter wurde. Bei den olympischen Spielen 1980 in Moskau gewann er mit der CSSR die Goldmedaille. Dengrößten Teil seiner Profikarriere verbrachte Berger bei Sparta Prag (1980-1986), mit der er 1984 und 1985 Meister wurde.1994 wurde Jan Berger tschechoslowakischer "Fußballer des Jahres".

Mit der Auswahl aus dem Nachbarland hofft der Veranstalter auch diesmal auf ein gelungenes Gastspiel der ehemaligen tschechischen Nationalspieler. Beim 14. Oldiecup 2012 endete das Turnier für unsere sympathischen Gäste auf Platz sechs. Zudem  wurde Jiri Novotny „Bester Spieler" und Zdenek Hruska Publikumsliebling in Gera. Leider fehlt der Keeper diesmal wegen einer Operation. Dafür ist mit Rada Hruska sein Sohn im Aufgebot.


So will die Auswahl Tschechiens zum Turnier antreten:

Jiri Novotny (Sparta Prag/25 Länderspiele), Pavel Mrazk (Dukla Prag/1 Länderspiel), Jan Klima, Ludek Srdzcek, Rada Hruska, Jan Berger (Sparta Prag/35 Länderspiele), Frantisek Stambacher (Dukla Prag/42 Länderspiele)


Teamsponsoren:
ZRE AG
Zentrum für regenerative Energien Ostthüringen
1 7 3 2 3 4